Die Abteilung Drehen

Drehmaschine Optimum 180 / 300 Vario

Abteilung Bohren

Meine Tischbohrmaschine 14F
auch von Quantum

 

So wird bei mir getestet, hier z.B. die Boxermaschine. Eine 8 Ltr. Pressluftflasche gefüllt mit 200 Bar aus der Abteilung Tauchsport (Tauchsport wird nach wie vor aktiv betrieben mit der 1. Stufe eines alten Lungenautomaten. Dazu ein T-Stück mit Absperrventil und Manometer. Regeln kann man den so genannten Mitteldruck der 1. Stufe zwischen ca 2 und 10 Bar mit dem Stiftschlüssel am Ventilkopf. Die dabei liegende Ausblaspistole wird mittels Schnellverschluss (auch aus dem Tauchsport) an Stelle der Betriebsarmatur angesteckt.

Dazu kommen noch diverse Handwerkszeuge, mein Equipment von Proxxon und was man sonst noch so braucht. Eine Dekupiersäge steht auch noch unter dem Werktisch. Alles betriebsbereit zu installieren wäre schön, doch der Platz ist beschränkt. Wünsche gibt es noch viele, dafür muss aber erst die Hobbykasse wieder aufgefüllt werden

Eine wichtige Maschine der Schleifbock QSM 150 ebenfalls Quantum

Homepage       Modellbau

Der Maschinenschraubstock ist schon ein mächtiges "DRUM". Ich nutze zwischen-zeitlich kleine Niederzugschraubstöcke.

Die Frase hat seit Febr. 2011 Digitalmessleisten. Geht richtig gut.

Als Spannmittel dient für die
Fräser ein ER25 Spannfutter

 

Ein Blick in meine kleine Modellbauwerkstatt
Ich habe für die Fotos extra aufgeräumt

 Die letzte Errungenschaft in meiner bescheidenen Werkstatt.
Ein 110 mm Rundtisch.

Rechts das Ganze mit aufgesetztem Spannzangenfutter. Ich versuche immer alle Maschinenwerkzeuge so zu kaufen, dass ich sie an beiden Maschinen verwenden kann. Z.B. passt die ER 25 Spannzangenaufnahme auch an die Drehmaschine. Zwischenzeitlich habe ich auch ein 80 mm 4 Backenfutter mit einem Futterflansch für die Fräse gekauft.

Die Abteilung Fräsen

Fräse Quantum BF-16