Auf der Westseite des Maschsee (der ruhigen Seite) befindet sich in der Nähe des Südufers die Anlage des Kanupolo RSV Hannover v. 1926 eV
Naherholung in Hannover am Maschsee 360° Photosphären vom Rundweg Der Maschsee ist ein künstlich angelegter 2,4 km langer und 180 bis 530 m breiter See südlich des Stadtzentrums von Hannover. Mit einer Fläche von 78 Hektar[1] ist er das größte Gewässer in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Der See ermöglicht zahlreiche Wassersportarten und ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Der Name des Sees leitet sich von der „Leinemasch“ oder einfach „Masch“ ab. Dies ist die historische Flurbezeichnung für das Gebiet, in dem der See angelegt wurde. Es ist ein tiefer gelegenes Überschwemmungsgebiet der Leine. Die Entstehung des Begriffs Masch steht im Zusammenhang mit dem Landschaftstyp der Marsch.Quelle: Wikipedia
Die Maschseequelle ist eine denkmalgeschützte Wasserpumpen- und Filteranlagen-Einrichtung am Westufer im Süden des Maschsees. Die Anlage wird heute nur noch selten genutzt.
194
196
© by F. Schmidt 2000 - 2020 | 31141 Hildesheim | 27. November 2020 | v 6.6 | info@round-shot.de
Alle Urheberrechte (sofern nicht anders vermerkt) liegen bei F. Schmidt
Viele schöne Plätze am Westufer laden zum Verweilen ein.
195
top of Page
Der Rundweg um den Maschsee bietet viele Ecken mit schönen Aussichten über den See. Auch Bänke und freie Stellen laden zum Verweilen ein.
197
Auf der Westseite des Maschsee (der ruhigen Seite) befindet sich in der Nähe des Südufers die Anlage des Kanupolo RSV Hannover v. 1926 eV
Naherholung in Hannover am Maschsee 360° Photosphären vom Rundweg Der Maschsee ist ein künstlich angelegter 2,4 km langer und 180 bis 530 m breiter See südlich des Stadtzentrums von Hannover. Mit einer Fläche von 78 Hektar[1] ist er das größte Gewässer in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Der See ermöglicht zahlreiche Wassersportarten und ist ein beliebtes Naherholungsgebiet. Der Name des Sees leitet sich von der „Leinemasch“ oder einfach „Masch“ ab. Dies ist die historische Flurbezeichnung für das Gebiet, in dem der See angelegt wurde. Es ist ein tiefer gelegenes Überschwemmungsgebiet der Leine. Die Entstehung des Begriffs Masch steht im Zusammenhang mit dem Landschaftstyp der Marsch.Quelle: Wikipedia
Die Maschseequelle ist eine denkmalgeschützte Wasserpumpen- und Filteranlagen-Einrichtung am Westufer im Süden des Maschsees. Die Anlage wird heute nur noch selten genutzt.
194
196
© by F. Schmidt 2000 - 2020 | 27. November 2020 | info@round-shot.de
Alle Urheberrechte (sofern nicht anders vermerkt) liegen bei F. Schmidt
Viele schöne Plätze am Westufer laden zum Verweilen ein.
195
Der Rundweg um den Maschsee bietet viele Ecken mit schönen Aussichten über den See. Auch Bänke und freie Stellen laden zum Verweilen ein.
197